Peru: Massengrab mit etwa 100 Personen entdeckt

27. November 2001, 19:10
posten

Bauern wahrscheinlich von Militärs ermordet

Lima - In Peru ist ein Massengrab mit den Überresten von etwa 100 Bauern gefunden worden. Die Opfer seien 1984 vermutlich von Militärs erschossen worden, berichtete die Zeitung "La Republica" am Dienstag. Soldaten in der Andenprovinz Ayacucho hätten die Landarbeiter damals unter einem Vorwand in die Kaserne Huanta gelockt und dann umgebracht, um ihr Vieh zu verkaufen, schrieb die Zeitung unter Berufung auf frühere Soldaten und Überlebende des Massakers. In der Öffentlichkeit erklärte das Militär, es habe sich um Terroristen gehandelt. (APA/dpa)
Share if you care.