"Autorität in moralischen und ethischen Fragen"

27. November 2001, 22:55
posten

Maria Schaumayer erhielt Julius Raab Ehrenmedaille in Gold

Wien - Die ehemalige Präsidentin der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB), Maria Schaumayer, erhielt die höchste Auszeichnung des Österreichischen Wirtschaftsbundes, die Julius Raab Ehrenmedaille in Gold, überreicht von Wirtschaftsbund-Präsident Christoph Leitl.

Frau Schaumayer habe in hohem Ausmaß das Ansehen Österreichs in der Welt geprägt und stelle nach wie vor eine "Autorität in moralischen und ethischen Fragen" dar. Sie habe sich beispielsweise bei der Lösung der Entschädigungsfrage ehemaliger NS-ZwangsarbeiterInnen in besonderer Weise verdient gemacht, so Leitl.

Die Julius Raab Medaille in Gold erhielten bisher unter anderen: Landeshauptfrau Waltraud Klasnic, Kardinal Franz König, Bundeskanzler a.d. Josef Klaus und Wirtschaftsbund-Ehrenpräsident Leopold Maderthaner. (APA)

Share if you care.