"My Palm" wird eingestellt

27. November 2001, 13:14
1 Posting

Personal Information Manager ab 2002 kostenpflichtig und nur für US-Markt

Der Handheld-Hersteller Palm teilte mit, dass der Online-Organizer My Palm ab 10. Jänner 2002 in seiner jetzigen Form eingestellt wird. Zwar wird eine Version des Personal Information Managers mit Adress-, Termin- und Aufgabenplaner weitergeführt, doch wird dieser Dienst kostenpflichtig und nur mehr für User des auf die USA beschränkenden Palm.Net-Services zugänglich sein.

Bis 9. Jänner dann ist alles weg

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, haben Anwender bis zum 9. Jänner 2002 Zeit ihre Daten ein letztes Mal mit ihrem Handheld zu synchronisieren. Danach werden die Daten endgültig und unwiederbringlich gelöscht werden. (red)

Share if you care.