Österreichische Website zum Thema Krebs

27. November 2001, 12:55
posten

Wien - Was passiert bei einer Laryngoskopie? Welche Chancen bietet die biologische Krebstherapie? Ab wann und wie oft sollte ich zur Mammographie gehen? Wie wirken sich Erbfaktoren bei der Entstehung bösartiger Tumoren aus? - Der Katalog an möglichen Fragen scheint unerschöpflich. Wissenschaftlich fundierte und verständlich formulierte Erklärungen zu allen Aspekten der Erkrankung: Das sind die Inhalte der neuen Website. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Vorsorge, Früherkennung und Nachsorge von Tumorerkrankungen.

"Seit ich mich via Internet auf dem Laufenden halte, habe ich eine ganz andere Gesprächsbasis mit meinem behandelnden Arzt", erklärt Brustkrebs Patientin Johanna Z. Als vor rund sechs Jahren bei ihr die Diagnose gestellt wurde, wusste sie so gut wie gar nichts über die Erkrankung, deren Entstehung und Behandlungsoptionen. "Trotz ausführlicher Informationen durch das Spitalspersonal und dem Studium zahlreicher Broschüren fühlte ich mich immer noch zu wenig informiert." Erst als ihr Sohn sie mit der Welt des Internets vertraut machte, erhielt Frau Z. die Möglichkeit, systematisch nach Antworten auf die für sie relevanten Fragen zu suchen. "Leider sind viele Homepages sehr unübersichtlich gestaltet oder einfach zu fachlich - als Laie fange ich damit nichts an." (red)

Share if you care.