Eduscho-PDA in den Filialen

27. November 2001, 21:37
7 Postings

Test: Faires Angebot mit guter Ausstattung

Über die Eduscho-Homepage ("Männer Spielzeug") kann der der Visor Neo von Handspring unter der Bezeichnung "Handspring Visor TCM Edition" seit einigen Tagen geordert werden. Nun findet sich der PDA zum Preis von 2.999 Schilling offiziell in den Filialen des Kaffeerösters.

Hohe Qualität

Das Telekommunikationsmagazin "connect" hat das neue Gerät unter die Lupe genommen. Fazit: Mit seinen 2.999 Schilling gehört der Handheld nicht zu den üblichen "Schnäppchen", die hohe Qualität des Angebotes hat jedoch ihren (fairen) Preis.

Gut gewählt

Positiv bewertet "connect" die Modellwahl des Kaffeerösters - mit dem Marken-Organizer von Handspring habe sich Eduscho für einen renommierter Hersteller entschieden. Dazu hat die Medion AG, die sich auch um den Kundendienst für die Hofer-PCs kümmert, den Service für die Geräte, die unter dem Tchibo/Eduscho-Markennamen TCM verkauft werden, übernommen.

Ausreichende Ausstattung

Auch von der Ausstattung her kann sich der TCM-Handheld sehen lassen. Ein 33-Megahertz-Prozessor erlaubt flottes Arbeiten, und die Speicherkapazität von acht Megabyte genügt auch für umfangreiche Sammlungen von Adressen, Terminen, Aufgaben, Memos und Mails.

Für den Datenabgleich mit Outlook auf dem PC gehört ein Synchronisationsprogramm zur Ausstattung des Eduscho-Organizers. Ganz komplett ist die Ausstattung jedoch nicht: Es fehlte die Software für E-Mail und SMS, sowie Web- und WAP-Browser, stellt die Fachzeitschrift kritisch fest. (red)

Share if you care.