Spanien: Mutmaßlicher ETA-Terrorist festgenommen

27. November 2001, 11:40
posten

Komplize nahm Geisel

Pamplona - Nach einem Feuergefecht hat die Polizei in Pamplona in Nordspanien einen mutmaßlichen Terroristen der baskischen Untergrundorganisation ETA festgenommen. Ein Komplize nahm eine Autofahrerin als Geisel und entkam. Die Frau wurde nach Rundfunkberichten vom Dienstag wenig später unversehrt frei gelassen.

Die beiden Verdächtigen hatte ihre Waffen gezückt, als eine Polizeistreife sie in der Nacht zum Dienstag nach den Ausweisen gefragt hatte. In der Nähe eines Sportplatzes, auf dem Jugendliche Fußball spielten, feuerten die Beamten und die mutmaßlichen Terroristen etwa ein Dutzend Schüsse ab. Es wurde niemand verletzt. Dem Festgenommenen wird die Teilnahme an einem gescheiterten Attentat auf einen Kommunalpolitiker zur Last gelegt. In diesem Jahr nahm die Polizei insgesamt 126 mutmaßliche ETA-Mitglieder fest. (APA/dpa)

Share if you care.