Infineon mit Etappensieg im Patentstreit mit US-Firma Rambus

27. November 2001, 11:10
posten
New York - Der deutsche Chiphersteller Infineon hat im Patentstreit mit dem US-Unternehmen Rambus einen Etappensieg erzielt. Ein Gericht in Virginia untersagte es dem US-Unternehmen, bestimmte Patente zu Speicherchips gegenüber dem deutschen Unternehmen geltend zu machen, wie Rambus am Montag (Ortszeit) in New York mitteilte. Diese Entscheidung sei erwartet worden, erklärte das Unternehmen weiter, das Berufung ankündigte. Rambus wirft Infineon vor, unzulässigerweise patentgeschützte Technik der US-Firma in so genannten SDRAM-Speicherchips zu verwenden. Rambus hatte im August ein erstes Verfahren in dem Streit um die Nutzung von neuer Chiptechnologie verloren. (APA)
LINK
Infineon
Share if you care.