Österreicher wollen Weihnachtsgrüße nicht per Email

27. November 2001, 11:11
1 Posting

60 Prozent bevorzugen Postkarten

Obwohl die Mehrheit der Österreicher fast täglich vor dem Computerbildschirm sitzt, sind sie bei Weihnachtsgrüßen weiterhin altmodisch. Nur 14 Prozent wollen die Botschaften als Email erhalten, während 60 Prozent der Postkarte den Vorzug geben, so das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der Europapier AG.

SMS unbeliebt

SMS sind mit drei Prozent und Fax mit zwei Prozent die unbeliebtesten Überbringer von Weihnachtsgrüßen. "Ein schönes Papier ist in unserer Kultur etwas Festliches. Außerdem sind kunstvolle Postkarten lebensfähiger als Emails: Während Emails in irgendwelche Programmordner verschoben werden, bleibt eine schöne Karte meist am Schreibtisch liegen oder stehen", so Werner Mitteregger, vom Vorstand der Europapier AG. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.