Elvis Presley jetzt auch in der Gospel Music Hall of Fame

27. November 2001, 12:27
posten

Damit in allen drei Ruhmeshallen vertreten

Nashville - Mehr als 24 Jahre nach seinem Tod wird Elvis Presley, der vor allem als "King of Rock 'n' Roll" Furore machte, als einer der bedeutendsten Gospel-Sänger geehrt. Am Dienstag wird er bei einer Zeremonie in der People's Church nahe Nashville (US-Bundesstaat Tennessee) in die Gospel Music Hall of Fame eingetragen. Wie die Gospel Music Association mitteilte, wird damit das zwar mehrfach preisgekrönte, jedoch weitgehend in Vergessenheit geratene kirchenmusikalische Schaffen des Stars gewürdigt.

Presley (1935-1977) hatte keinen seiner drei Grammys für Rock 'n' Roll, sondern alle für Gospel-Titel bekommen. Mit "How Great Thou Are" war er gleich zwei Mal von der US-Musikakademie ausgezeichnet worden - 1967 für die beste religiöse Darbietung sowie 1974 für die beste inspirative Darbietung. In der letzteren Kategorie hatte er 1972 einen Grammy mit "He Touched Me" gewonnen.

Bereits in früheren Jahren war Presley in die Hall of Fame des Rock 'n' Roll sowie der Country Music aufgenommen worden. Er ist nun der einzige Entertainer, der in allen drei Ruhmeshallen verzeichnet ist. (APA/dpa)

Share if you care.