"Die wichtigsten Versammlungen finden in Afghanistan statt"

27. November 2001, 06:59
5 Postings

Rabbani spielt Bedeutung von Afghanistan-Konferenz erneut herunter

Abu Dhabi - Der afghanische Präsident Burhanuddin Rabbani hat die Bedeutung der am Dienstag beginnenden Bonner Afghanistan-Konferenz erneut heruntergespielt. "Diese Zusammenkunft ist ein Gipfeltreffen von Vertretern, nicht von Führern der unterschiedlichen afghanischen Parteien", sagte Rabbani am Montag während eines offiziellen Besuchs in Abu Dhabi. Die Vereinigten Arabischen Emirate hatten ihre diplomatischen Kontakte zum radikalislamischen Regime der Taliban nach den Terror-Anschlägen vom 11. September ausgesetzt.

Die wichtigsten Räte und Versammlungen würden in Afghanistan stattfinden, sagte Rabbani. An ihnen müssten die politischen Führer teilnehmen, um die richtungsweisenden Entscheidungen zu treffen. Zuvor hatte der Präsident eine Beteiligung "einzelner Taliban" an der künftigen Regierung nicht ausgeschlossen. Bereits am 21. November bezeichnete Rabbani die geplante Konferenz in Deutschland als "unbedeutend". (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.