Eine Frau an der Spitze der Schweizer Politik

27. November 2001, 11:15
posten

Maury Pasquier ist neue NR-Präsidentin

Bern - Liliane Maury Pasquier ist "höchste Schweizerin". Der Nationalrat hat die Genfer Sozialdemokratin am Montag mit 151 Stimmen zur Präsidentin gewählt. Erster Vizepräsident ist nun Yves Christen (FDP), zweiter Vizepräsident Max Binder (CVP).

Maury Pasquier, die am 16. Dezember ihren 45. Geburtstag feiert, löste an der Spitze der großen Kammer und der Vereinigten Bundesversammlung den Zuger CVP-Vertreter Peter Hess ab. die selbständige Hebamme gehört dem Rat seit 1995 an und war im vergangenen Parlamentsjahr 1. Vizepräsidentin.

Maury Pasquier ist die sechste Frau und die erste Westschweizerin im Amt, das als das höchste im Lande gilt. Die letzte Frau auf dem PräsidentInnenstuhl war 1998/99 Trix Heberlein (FDP). (APA/sda)

Share if you care.