Ein Ötzi gratuliert dem anderen

26. November 2001, 16:33
3 Postings

Paul McCartney gratuliert dem Alpen-Popper für seine "grossartige Performance"

Wien - Der österreichische Musikexport-Schlager DJ Ötzi, derzeit mit gleich zwei Singles in den UK-Charts vertreten, wurde von höchster Pop-Stelle gewürdigt: Nach einem Auftritt des Alpen-Poppers bei "Top Of The Pops" am vergangenen Freitag gratulierte Ex-Beatle Paul McCartney dem "gestandenen Tiroler" für seine "großartige Performance", verlautete eine Presseaussendung von EMI Austria am Montag.

Seit 19. 11. ist DJ Ötzi alias Gerry Friedle mit neuer Single am Markt: Schluss mit traurigen Weihnachtsliedern soll in "unverwechselbaren, mitsing- und mitschunkel-Ötzi Sound", die neue "ultimative Weihnachtsballade" namens "X-Mas Time" machen, heißt es auf der Website vom EMI Austria. Die Single erscheint in limitierter Auflage. (APA)

Kurz-Kommentar: Man munkelt, die britischen FM4-Moderatoren würden vor lauter Scham über die Pop-Charts ihrer Heimat nurmehr vermummt in der Redaktion erscheinen. Nachvollziebare Reaktion! - Was allerdings in Ex-Beatle McCartney gefahren ist, bleibt mir rätselhaft! (kafe)

Share if you care.