Transall C-160 kann 16 Tonnen Fracht in die Türkei fliegen

26. November 2001, 16:23
1 Posting

An Einsatz der deutschen Luftwaffe sind rund 100 Soldaten beteiligt

Ramstein - Mit den ersten Starts von Transall-Maschinen der Luftwaffe in Richtung Türkei hat am Montag der Anti-Terror-Einsatz der deutschen Bundeswehr begonnen. Die Transport-Flugzeuge sollen eine Luftbrücke vom US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz zum türkischen NATO-Stützpunkt Incirlik aufbauen. An den durchschnittlich drei Transporten pro Tag sind gut hundert Bundeswehr-Soldaten direkt beteiligt. Hinzu kommt weiteres Bodenpersonal in Ramstein, das zum Umschlagen der Fracht eingesetzt wird.

Die vierköpfige Besatzung der Transall-Maschinen besteht aus Pilot und Co-Pilot sowie einem Bordtechniker und einem Lademeister. Der Einsatz der Transporter ist zunächst auf zwei Monate befristet. Die Maschinen sollen Hilfsgüter und Technische Ausrüstung zu humanitären Zwecken und zur Unterstützung der US-Truppen in die Türkei fliegen. Von dort aus übernehmen die US-Luftstreitkräfte den Weitertransport ins Kriegsgebiet.

Bei Istanbul haben 90 deutsche Soldaten einen Stützpunkt eingerichtet, auf dem die Maschinen der Luftwaffe gewartet, betankt und gegebenenfalls repariert werden können. An Bord und in der Türkei sind ausschließlich Zeit- und Berufssoldaten eingesetzt. "Das Personal ist hoch spezialisiert", heißt es im Verteidigungsministerium.

Für die Transall-Maschinen von Typ C-160 sind die Transporte in die Türkei Routineeinsätze. Die von zwei Propellern angetriebenen Maschinen dieses Typs wurden bereits 1968 in Dienst gestellt und gelten als Dinosaurier unter den Flugzeugen der Luftwaffe. Insgesamt absolvierten Luftwaffenpiloten seither etwa 750.000 Flugstunden auf Transall-Maschinen; dies entspricht einer Flugleistung von rund 9.000 Erdumrundungen. Die seinerzeit von Deutschland und Frankreich gemeinsam konzipierte Transall kann im Gegensatz zu anderen Transportmaschinen auch auf Behelfspisten landen und starten, beispielsweise auf Gras. Dafür ist die C-160 mit einer Reisegeschwindigkeit von 455 Stundenkilometern vergleichsweise langsam. Die Nutzlast der Maschine beträgt 16 Tonnen, ihre Reichweite 1.170 Kilometer.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.