Kabarettisten gegen Studiengebühren

26. November 2001, 10:44
4 Postings

Josef Hader und Dolores Schmidinger verkaufen Adventkalender am Christkindlmarkt

Wien - Das Engagement gegen Studiengebühren gehört mittlerweile offenbar zum guten Ton unter Österreichs Kabarettisten. Nach Alfred Dorfer und Josef Hader will nun auch Dolores Schmidinger finanzschwachen Studenten unter die Arme greifen und verkauft am ersten Adventsonntag (2. Dezember, 16 bis 18 Uhr) am "Licht ins Dunkel"-Stand auf dem Christkindlmarkt Adventkalender der Jungen Generation der SPÖ Wien bzw. SOS Mitmensch. Der Erlös der Aktion soll bedürftigen Studenten zu Gute kommen.

Dorfer hatte bereits vor einigen Monaten zehn Stipendien in der Höhe von je 5.000 Schilling gestiftet, Hader an der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien einen Benefiz-Abend für ausländische Studenten gegeben. Am 6. Dezember (14.30 bis 15.30 Uhr) wird letzterer übrigens auch am Christkindlmarkt Kalender verkaufen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.