VA Tech-Tochter VAI mit 275 Millionen Schilling-Auftrag aus China

26. November 2001, 09:16
posten

Lieferung einer Brammenstranggießanlage für Stahlwerk

Linz/Wien - Der zum VA Tech-Konzern gehörende Voest-Alpine Industrieanlagenbau (VAI) hat aus China einen Großauftrag im Wert von rund 20 Mill. Euro (275 Mill. S) an Land gezogen. Wie die VA Tech am Montag mitteilte, wurde VAI vom chinesischen Stahlkonzern Wuhan Iron & Steel mit der Lieferung einer Brammenstranggießanlage für ein Stahlwerk in Wuhan (Provinz Hubei) beauftragt.

Die Anlage, die für eine Jahresleistung von bis zu 2,5 Millionen Tonnen ausgelegt ist, soll den Angaben zufolge im 4. Quartal 2002 in Betrieb genommen werden.

VAI ist einer der international führenden Metallurgie-Anlagenbauer mit multinationaler Ausrichtung. Das Linzer Unternehmen beschäftigt weltweit 4.100 Mitarbeiter. (APA)

LINK
VAI
Share if you care.