Brasilien: Gewerkschaftschef Aldanir Dos Santos ermordet

25. November 2001, 18:50
posten

Polizeisprecher: Politischer Hintergrund nicht auszuschließen

Rio de Janeiro - Der Chef der Gewerkschaft für den Energiesektors in Brasilien, Aldanir Dos Santos, ist am Wochenende ermordet worden. Nach Medienberichten vom Sonntag wurde er am späten Samstagabend (Ortszeit) von Unbekannten aus einem fahrenden Fahrzeug heraus erschossen.

Ein Polizeisprecher wollte eine politisch motivierte Tat nicht ausschließen. Dos Santos war auch Mitglied des Exekutivkomitees des brasilianischen Gewerkschaftsdachverbandes CUT und Mitglied der sozialistischen Partei der Arbeiter (PT). (APA/dpa)

Share if you care.