Meuterei in Gefängnis bei Baden-Württemberg

25. November 2001, 15:23
posten

Von Polizei und Grenzschützern niedergeschlagen

Stuttgart - Polizei und Grenzschützer haben eine Meuterei in einem Gefängnis in Baden-Württemberg niedergeschlagen. Wie die Polizei erst am Sonntag mitteilte, sei am Freitagabend ein Wärter von Untersuchungshäftlingen überwältigt worden. Während des Schließgangs hätten die Täter dem Beamten einen Gürtel um den Hals geschlungen und ihm die Schlüssel entrissen. Ein zweiter Wärter hätte das Gerangel bemerkt und sofort Großalarm ausgelöst.

Nur Minuten später sei das Gefängnis in Waldshut-Tiengen umstellt gewesen. Der Wärter konnte befreit, die Meuterer konnten in die Zellen eingesperrt und die Schlüssel im Hof und in einer Zelle gefunden werden. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.