Mindestens zwölf Tote bei Unwetter im Mississippi-Tal

25. November 2001, 11:04
posten

Halbes Dutzend Tornados allein in Alabama

Madison/USA - Bei schweren Gewittern und Wirbelstürmen sind am Samstag im unteren Mississippi-Tal mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Das teilten die Behörden in den beiden US-Staaten Mississippi und Alabama mit. Zahlreiche Häuser und Geflügelfarmen wurden zerstört. Allein in Alabama wurden ein halbes Dutzend Tornados im Gefolge von Gewittern gezählt. (APA/AP)
Share if you care.