Erdbeben erschüttert tadschikisch- afghanisches Grenzgebiet

24. November 2001, 12:56
posten

Stärke fünf bis sehcs auf der Richterskala

Duschanbe - Ein Erdbeben mit einer Stärke zwischen fünf und sechs auf der Richterskala hat in der Nacht auf Samstag das Grenzgebiet zwischen Tadschikistan und Afghanistan erschüttert. Nach Angaben des tadschikischen Katastrophenschutzministeriums befand sich das Epizentrum des Bebens auf afghanischem Gebiet rund 270 Kilometer südöstlich der tadschikischen Hauptstadt Duschanbe. Berichte über Verletzte oder Sachschäden lagen zunächst nicht vor. (APA)
Share if you care.