Rad: Bahn-Olympiasieger nicht gedopt

23. November 2001, 18:12
posten

B-Probe entlastet Llaneras

Zürich - Der Rad-Bahn-Olympiasieger Juan Llaneras ist vom Dopingverdacht reingewaschen worden. Eine Gegenprobe des Weltverbandes auf EPO ergab einen negativen Befund. Auf die Teilnahme am Zürcher Sechstagerennen verspürt der Spanier, der bei der Bahn-WM Ende September in Antwerpen mit erhöhtem Blutwert aufgefallen war, dennoch keine Lust. Er wird in dem am Montag begonnenen Bewerb durch den Wiener Franz Stocher ersetzt. (APA/SIZ)
Share if you care.