30. November

30. November 2001, 00:01
posten
1276 - Rudolf I. von Habsburg zieht nach seinem Sieg über den böhmischen König Ottokar II. in Wien ein.

1918 - In Deutschland erscheint der gesellschaftskritische Roman "Der Untertan" von Heinrich Mann.

1931 - In einer Schule in Richmond Hill auf Long Island in den USA wird die erste Röntgen-Massenuntersuchung von Schülern durchgeführt.

1966 - Barbados, die östlichste der Kleinen Antilleninseln, wird von Großbritannien in die Unabhängigkeit entlassen. - Der deutsche Bundeskanzler Ludwig Erhard (CDU), Nachfolger von Konrad Adenauer, tritt nach dreijähriger Amtszeit zurück. Die FDP scheidet aus der Regierung aus. CDU/CSU und SPD nehmen Verhandlungen über die Bildung einer großen Koalition auf.

1981 - In Genf beginnen amerikanisch-sowjetische Verhandlungen über die Verringerung der Zahl der Mittelstreckenraketen.

1986 - In Jerusalem beginnt der Prozess gegen den vom israelischen Geheimdienst aus London verschleppten Atomtechniker Mordechai Vanunu. Er hatte einer britischen Zeitung Dokumente über das israelische Atomprogramm zugespielt.

1996 - Ungeachtet heftiger westlicher Proteste wird Burma (Myanmar) als Vollmitglied in die Südostasiatische Staatengemeinschaft (ASEAN) aufgenommen.

1999 - Der deutsche Altkanzler Helmut Kohl gibt in der CDU-Spendenaffäre die Führung verdeckter Parteikonten zu und übernimmt dafür die politische Verantwortung.

Geburtstage: Girolamo Rovetta, ital. Schriftsteller (1851-1910) Ludwig Thuille, öst. Komponist (1861-1907) Andrew Victor Schally, amer. Biochemiker poln. Herk. (1926- ) Günther Herbig, dt. Dirigent (1931- ) Josef Staub, schwz. Bildhauer (1931- )

Todestage: Edward John Eyre, brit. Forscher (1815-1901) Iwan Jakubowski, sowj. Marschall (1912-1976) Fritz Rasp, dt. Schauspieler (1891-1976) Isidor Markus Emanuel, dt. Theologe (1905-1991) Tilman Kiwe, dt. Schauspieler (1915-1996) Tiny Tim (eigtl. Herbert Khaury), amer. Sänger (1933-1996) (APA)

Share if you care.