Bank Austria: Prognosen für VA Tech zverbessert

11. Jänner 2002, 15:23
posten

Einstufung der Aktie ändert sich von "Hold" auf "Strong buy"

Wien - Die Analysten der Bank Austria Creditanstalt haben ihre Einschätzung der Aktien der Linzer VA Technologie von "Hold" auf "Strong buy" angehoben und ein Kursziel von 42 Euro genannt. Gleichzeitig revidierten sie ihre Prognosen für das Betriebsergebnis (EBIT) 2002 nach unten. Für das laufende Geschäftsjahr 2002 rechnet das Institut eigenen Angaben zufolge mit einem EBIT von 97 Mill. Euro, das sind 22 Prozent weniger als zuvor angenommen.

Nach einem zuletzt erwarteten Gewinn je VA Tech-Aktie von 0,44 Euro errechnen die Experten nun ein positives Ergebnis von 0,34 Euro pro Anteilsschein. Das EBIT im Geschäftsjahr 2003 wird sich laut Analysten auf 147 Mill. Euro belaufen, was einem Anstieg von sechs Prozent gegenüber den vorhergegangenen Prognosen entspricht. Der Gewinn je Aktie in diesem Jahr wird mit 2,44 Euro erwartet.

Die Analysten sehen in der Kombination von gesteigertem Umsatz und erfolgreichen Restrukturierungsmaßnahmen im Metallurgiebereich ideale Voraussetzungen um in dieser Division wieder operativen Gewinn zu generieren. Auch der innovative Produktmix der Geschäftsfelder Energie- und Hydro wurde von den Experten als besonders positiv hervorgehoben. (APA)

AKTUELLER KURS
VA Tech-Aktie
Share if you care.