Unix-Desktop KDE 2.2.2 veröffentlicht

23. November 2001, 14:33
posten

Bugfixes und bessere Performance – Neue Features erst wieder in der Version 3.0

Das KDE Projekt hat die neue Version 2.2.2 seines Unix-Desktops veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine "Minor Release", große Änderungen wurden also nicht vorgenommen, hingegen dominieren Bugfixes und verbesserte Performance. Neu hinzugekommen ist die Unterstützung des Crossover-PlugIns mit dem es möglich ist Windows-PlugIns - wie zum Beispiel das für Quicktime - unter Linux zu verwenden. Zukünftiges

Unterdessen schreitet die Entwicklung von KDE 3.0 weiter zügig voran, eine erste Beta-Version ist bereits für Anfang Dezember geplant.

KDE 2.2.2 kann sowohl vorkompiliert für verschiedene Systeme als auch als Source-Code vom Server des Projekts – und von zahlreichen Mirrors – heruntergeladen werden. (red)

Share if you care.