Finnair erwartet Verlust für Gesamtjahr

22. November 2001, 17:03
posten
Helsinki - Die zu 58 Prozent im Besitz des finnischen Staats stehende Fluglinie Finnair hat für das abgelaufene dritte Quartal 2001 einen Verlust ausgewiesen und frühere Prognosen über rote Zahlen im Gesamtjahr bekräftigt. Das Unternehmen teilte am Donnerstag mit, der Verlust vor Sonderposten für die Monaten Juli bis September beträgt 16,6 Millionen Euro nach einem Gewinn von 39 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Die Ergebnisse würden auch im kommenden Geschäftsjahr dürftig ausfallen. Als Grund nannte das Unternehmen die anhaltende Krise in der weltweiten Luftfahrtindustrie, die durch die Anschläge vom 11. September in den USA noch verstärkt worden sei. (APA)

Share if you care.