Neuer MBA Hospital Management

11. Februar 2002, 17:24
posten

Start an der Donau-Uni Krems im April 2002

Krems - Ein neuer MBA Hospital Management wird im April 2002 starten: Anbieter sind die Donau-Universität Krems, das Centrum für Krankenhaus Management der Universität Münster und die Nations HealthCareer School of Management gGmbH in Berlin-Hennigsdorf. Um die Aus- und Weiterbildung im Gesundheitsmanagement zu fördern, hat die Fresenius Hochschulstiftung zusammen mit einer weiteren Stiftung die Nations HealthCareer School gegründet.

Ziel

Ziel des neuen MBA-Programms ist es, Krankenhausmanager für das internationale Gesundheitswesen heranzubilden. Es richtet sich an Mediziner und Manager mit Hochschulabschluss, die Führungspositionen im Krankenhaussektor innehaben oder übernehmen werden und die notwendigen betriebswirtschaftlichen und fachspezifischen Kenntnisse erwerben möchten. Die internationale und interkulturelle Ausrichtung der Studieninhalte soll es den AbsolventInnen ermöglichen, sich in verschiedenen Kulturkreisen als Führungskraft im Krankenhausmanagement bewegen zu können. Durch die im MBA-Studiengang vermittelten Kenntnisse wird es möglich werden, das erforderliche Managementwissen sowie die besten Lösungen aus anderen Branchen weltweit in Krankenhäusern einzusetzen.

Drei Semester

Der berufsbegleitende Universitätslehrgang dauert 3 Semester und schließt mit dem akademischen Grad "Master of Business Administration" (MBA) ab. Von insgesamt acht Präsenzmodulen zu je neun Tagen finden drei in Berlin, jeweils eines in Krems, Münster, Phönix, Singapur und London statt. Zwei weitere Module sind e-based. Unterrichtssprache ist Englisch. (red)

Share if you care.