Kuba erwägt Abschaffung der Todesstrafe

21. November 2001, 17:17
posten

Experten beraten Strafrechtsreform

Havanna - Kuba erwägt die Abschaffung der Todesstrafe. Dies verlautete am Mittwoch aus Kreisen des Justizministeriums. Es gebe bereits eine Gruppe von Experten, die sich mit einer möglichen Strafrechtsreform befasse, hieß es. Die Todesstrafe wird in Kuba für schwere Gewaltverbrechen oder Terrorismus nach wie vor verhängt und auch vollstreckt. Übliche Hinrichtungsart ist das Erschießen. (APA/dpa)
Share if you care.