"Blumenmädchen" entschuldigt sich bei Prinz Charles für Nelken-Attacke

21. November 2001, 17:04
posten

Ein kleiner Trost für gesundheitlich angschlagenen Charles

Riga - Der britische Thronfolger Prinz Charles (53) kann sich freuen: Die 16-jährige Alina Lebedeva, als lettisches "Blumenmädchen" bekannt geworden, hat ihm einen Entschuldigungsbrief geschickt, berichteten lettische Zeitungen am Mittwoch. Der Teenager hatte dem Prinzen vor zwei Wochen in Riga mit einer Nelke ins Gesicht geschlagen, um gegen die Militäraktionen in Afghanistan zu protestieren.

Nun entschuldigte sie sich gemeinsam mit ihren Eltern schriftlich bei Prinz Charles und dankte ihm für "Verständnis und Verzeihung". Der Thronfolger hatte die Blumenattacke als "trivial" abgetan und war gegen die von den lettischen Justizbehörden angestrengte Strafverfolgung. Doch die Staatsanwaltschaft in Riga prüft weiter die Erhebung einer Anklage wegen "Angriffs auf Gesundheit und Leben".

Prinz Charles kann der jüngste Trost nur gut tun. Erst am Wochenende hatte er sich beim Absägen eines Astes am Auge verletzt, was ihm einige unkönigliche Schlagzeilen einbrachte. (APA/dpa)

Share if you care.