Tel.Me. präsentiert neuen MP3-Player

21. November 2001, 11:45
1 Posting

p.h.a.t.t. 16 soll Marktführerschaft in Österreich sichern

Der österreichische Elektronikhersteller Tel.Me. Telecom & Media Products GmbH liefert ab Dezember seinen neuen MP3-Player "p.h.a.t.t. 16" aus. Dieser bietet eine USB-Schnittstelle für PCs und Macs, digitalen Equalizer mit Megabass sowie eingebaute 64 MB Speicher. Das Gerät ist außerdem mit einer MultiMediaCard auf 192 MB erweiterbar. Erstmalig werden auch abnehmbare Wechselcovers angeboten.

In Österreich entwickelt

Das Design wurde in Österreich entwickelt und besticht durch Funktionalität: so etwa Gürtelclip, multifunktionale Tasche sowie Kopfhörerkabel, die an der Rückseite des Geräts aufzuwickeln sind. Der neue MP3-Player wird etwa 149 Euro (2050,28 Schilling) kosten.

Marktführer in Österreich

In Österreich werden im heurigen Jahr rund 35.000 MP3-Player verkauft. Tel.Me. liegt mit 36 Prozent Marktanteil laut der letzten Fessel-GfK Panelmarket-Studie klar in Pole Position. "Unsere Marktstrategie ist nach den Ergebnissen der Studie voll aufgegangen", erklärt Jahn, der seine Marktführung mit dem neuen p.h.a.t.t. 16 halten will.

Technische Daten zum p.h.a.t.t. 16

  • Max. Audio Leistung: 2x300mW
  • Rauschabstand: >90dB
  • Frequenzbereich: 20 – 20 KHz
  • Verzerrung: 0,1%
  • Kopfhörer Impedenz: 16 ohm
  • Betriebsspannung: 2,4 - 3 VDC (auch mit Akkus betreibbar)
  • Stromverbrauch bei Decodierung von 128 kbps MP3s: 85mA
  • Spieldauer eines Batteriesatzes: ca. 10 Stunden
  • Maße (mm): 86 x 55 x 32
  • Gewicht ohne Batterien: 52g
  • Maximal unterstützte MP3 Bitrate: 256 Kbps
  • ID3 Tags(red)
    • Bild nicht mehr verfügbar
    Share if you care.