Palästinenser ernennen Unterhändler für Verhandlungen mit Israel

21. November 2001, 07:09
posten

Gleiches Team wie für Camp David im Juli 2000

Gaza - Nach der Ankündigung eines stärkeren diplomatischen Engagements der USA im Nahen Osten haben die Palästinenser ein Verhandlungsteam für die Gespräche mit Israel benannt. Die Verhandlungen sollen Anfang kommender Woche beginnen, wenn US- Außenminister Colin Powell sowie die US-Diplomaten William Burns und Anthony Zinni in der Region erwartet werden. Chefunterhändler Saeb Erekat sagte der dpa am Dienstag, der palästinensischen Delegation würden Mahmud Abbas (Abu Masen) als Leiter, sowie Yasser Abed Rabbo, Achmed Kurei und Hassan Asfur als weitere Mitglieder angehören. Es sei dasselbe Team, das bereits die palästinensische Seite in Camp David im Juli 2000 vertreten habe, sagte Erekat.

Unterdessen teilte ein palästinensischer Polizeisprecher in Gaza mit, drei israelische Panzer seien am Dienstag 300 Meter weit auf Autonomiegebiet in Gaza-Stadt vorgerückt und hätten einen Polizeiposten zerstört. Das Eindringen der Israelis sei "nicht gerechtfertigt" gewesen, da es zuvor keine gewaltsamen Zwischenfälle gegeben habe. (APA/dpa)

Share if you care.