Die Didaktik hinkt nach

20. November 2001, 19:22
posten

Pädagogische Ausbildung der Lehrer entspricht nicht dem letzten Stand

Psychologin Brigitte Sindelar hat sich unter anderem auf Kinder und Jugendliche mit Teilleistungsschwächen spezialisiert. Sie konstatiert vor allem ein großes Problem an der Schule: "Die Didaktik hinkt immer um etwa eine Generation nach." Die pädagogische Ausbildung der Lehrer sei dünn und entspreche nicht dem letzten Stand. "Junglehrer kommen dann in die Praxis und glauben sich lauter kleinen Aliens gegenüber, von denen sie in ihrer Ausbildung nichts gehört haben." Und obwohl Kinder immer weniger zuhören könnten, setze die Schule weiterhin auf stundenlange "auditive Berieselung". (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 21.11.2001)
Share if you care.