Betreuung fehlt

20. November 2001, 19:24
posten

Schulsystem stimmt nicht mit den verschiedenen Lerntypen überein

Matthias Roland von der gleichnamigen Wiener Maturaschule über seine Klientel: "Zu uns kommen in den wenigsten Fällen Leute, die Lernprobleme haben oder für die Schule nicht intelligent genug sind." Das österreichische Schulsystem, glaubt Roland, stimme nicht mit den verschiedenen Lerntypen überein. Es gehöre mehr individuelle Betreuung her.

In seiner Maturaschule sei auch das Verhältnis zwischen Lehrern und Schülern anders, da extern geprüft werde. Roland: "Wenn viele bei den Prüfungen durchfallen, müssen wir uns ändern und nicht die Schüler." (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 21.11.2001)

Share if you care.