Unterhaching-Trainer Adrion: "Stefan Lexa bleibt"

22. November 2001, 15:59
posten

Unruhe im Umfeld nach 400 Spielminuten ohne Torerfolg

München - Der deutsche Fußball-Zweitligist SpVgg Unterhaching hat Spekulationen über einen möglichen Wechsel des Österreichers Stefan Lexa zu Sturm Graz bzw. türkischen Erstligisten zurückgewiesen. "Durch die jüngste Serie von Niederlagen ist etwas Unruhe im Umfeld aufgetreten. Wir gehen aber davon aus, dass Lexa seinen Vertrag mit uns erfüllt", sagte am Donnerstag Trainer Rainer Adrion.

Die Bayern haben zuletzt drei Niederlagen in Serie kassiert und sind fast 400 Spielminuten ohne Torerfolg. Am Samstag kommt es zu einem Duell zweier Ösi-Klubs. Die Unterhachinger müssen zur SpVgg Greuther Fürth, für die Ralph Hasenhüttl spielt. (APA/dpa)

Share if you care.