Sony bringt Clie mit Farbdisplay nach Europa

22. November 2001, 15:45
posten

PEG-N770C mit Softwarepaket für den Multimediaeinsatz

Sony bringt in Europa mit dem Clie PEG- N770C seinen ersten PDA mit hochauflösenden Farbdisplay auf den Markt. Der Touchscreen des Organizers stellt über 65.000 Farben dar und erreicht eine Auflösung von 320 x 320 Pixel. Damit kommt der Handheld auf eine höhere Auflösung als alle anderen PalmOS- oder PocketPC- Handhelds.

Multimedia-Features

Neben den üblichen Organizer-Funktionen hat Sony das Gerät vor allem mit Software für den Multimedia-Einsatz bestückt. So verfügt der N770C über Player für MP3- und ATRAC3-Files sowie die Bildbearbeitungssoftware "PictureGear Pocket". Filmsequenzen lassen sich dagegen mit "gMovie" betrachten und den Zugang ins Internet ermöglicht die Software "Avant Go". Der N770C ist bereits mit PalmOS 4.1 ausgestattet. Sony liefert den Clie mit 8 MB DRAM und 4 MB Flash-Speicher aus. Sollte der Speicher nicht ausreichen, so lässt sich die Kapazität mit einem Sony Memory Stick auf bis zu 128 MB erweitern. Als Prozessor kommt ein DragonballVZ mit 33 MHz zum Einsatz. Die Bedienung des Geräts erfolgt über Jog-Dial und Touchscreen. Der Handheld misst 118 x 71 x 17 Millimeter und ist 160 Gramm schwer. Zum Lieferumfang gehören eine USB-Dockingstation und ein Paar Kopfhörer mit Fernbedienung. Sony bietet den Clie ab sofort für 613 Euro an. (pte)

Share if you care.