WAZ übernimmt Mehrheit an rumänischer Zeitung "Romania Liberia"

20. November 2001, 15:33
posten

Engagement in Rumänien ausgeweitet

Die WAZ-Mediengruppe hat ihr Engagement in Rumänien ausgeweitet und die Aktienmehrheit an der Tageszeitung "Romania Libera" erworben. Das landesweit verbreitete Blatt ist nach Angaben der Essener WAZ-Gruppe Marktführer im Anzeigengeschäft und erscheint mit einer täglichen Auflage von durchschnittlich rund 80.000 Exemplaren. Damit sei die WAZ an zwei der größten und wichtigsten Zeitungen in Rumänien mehrheitlich beteiligt, teilte die Mediengruppe am Dienstag in Essen mit.

Im vergangenen Jahr hatte sich die WAZ mehrheitlich an der Tageszeitung "National" beteiligt. Die WAZ-Gruppe gehört zu den führenden deutschen Medienunternehmen mit rund 25 Zeitungen und 50 Zeitschriften in sechs zentraleuropäischen Ländern, unter anderem in Kroatien und Rumänien. Erst im Oktober hatte die WAZ angekündigt, in den serbischen Zeitungsmarkt zu investieren. In Österreich hält die WAZ-Gruppe 50 Prozent an der "Kronen Zeitung" und 49,4 Prozent am "Kurier". (APA)

Share if you care.