Sun beschleunigt UltraSparc III auf 1,05 GHz

20. November 2001, 12:38
posten

Leistungssteigerung bis zu 72 Prozent mit verbessertem Compiler

Sun Microsoystems hebt die Taktfrequenz seines UltraSparc III-Server-Prozessors über die 1 GHz- Schallmauer. Die jüngste Version des 64-bit-Chips, der UltraSparc III Cu 1005, erreicht 1,05 GHz. Nach Angaben des Unternehmens beruht die Leistungssteigerung von bis zu 72 Prozent des Prozessors aber nicht nur auf der höheren Taktfrequenz sondern auch auf der Einführung eines neuen "Forte Compilers".

Bei TI gefertigt

Die verbesserte Compiler-Software ist zurzeit nur als Beta-Version vorhanden. Der Compiler soll aber bis zur Auslieferung des Chips auch für andere UltraSparc-Prozessoren verfügbar sein. Die höhere Taktfrequenz wurde durch Verbesserungen im Produktionsprozess von Texas Instruments, wo der Chip für Sun gefertigt wird, erreicht.

Innerhalb von 90 Tagen auf dem Markt

Wie der 900 MHz-Vorgänger wird der Prozessor mit einem 0,15-Mikron- Produktionsprozess hergestellt. Sun und Texas Instrument benutzen "low-K dielektric"-Technologie um den Stromverbrauch des Chips zu senken. Der 1,05 GHz UltraSparc III soll nach Angaben von Sun innerhalb der kommenden 90 Tage auf den Markt kommen. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.