Internationale Experten begutachten Atomkraftwerk Temelin

19. November 2001, 14:45
posten

IAEO-Sprecher: Sicherheit der Anlage soll erhöht werden

Prag - Eine Delegation der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO) hat am Montag mit einer einwöchigen Inspektion des neuen tschechischen Atomkraftwerks Temelin begonnen. Damit solle die Sicherheit der Anlage in der Endphase ihres Baus erhöht werden, sagte IAEO-Sprecher David Kyd.

Nach Angaben eines Kraftwerkssprechers, Milan Nebesar, gehören dem elfköpfigen Team Experten aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und Bulgarien an. Ein österreichischer Repräsentant nehme mit Beobachterstatus teil. (APA/AP)

Share if you care.