McCartney wollte nicht von 33-Jähriger interviewt werden

19. November 2001, 13:24
10 Postings

"Zu alt" für 59-Jährigen mit "jugendlichem Image"

London - Paul McCartney (59), ergrauter Ex-Beatle, hat ein Interview mit der britischen Fernsehjournalistin Kate Garraway abgelehnt - weil er die 33-Jährige zu alt findet. Ein Sprecher McCartneys teilte dem Fernsehsender GMTV mit, dass eine Gesprächspartnerin in so fortgeschrittenem Alter nicht gut für das "jugendliche Image" des Pop-Milliardärs sei.

Wie der "Mirror" berichtete, entschloss sich der Sender daraufhin, das ganze Interview abzusagen. Daraufhin machten McCartneys Leute einen Rückzieher und versicherten, dem Star sei jede Interviewerin recht. Doch der Sender blieb hart: "Vergessen Sie's, Sir Paul." (APA/dpa)

Share if you care.