Neuerliche Straßenschlachten in Belfast

19. November 2001, 12:08
posten

Drei Verletzte

Belfast - Bei Straßenschlachten sind in der nordirischen Hauptstadt Belfast am Sonntagabend drei Polizisten verletzt worden. Sie hatten versucht, im Norden der Stadt randalierende Katholiken und Protestanten voneinander zu trennen, die mit Brandsätzen, Pflastersteinen und Flaschen aufeinander losgingen.

Zwei Beamte seien an den Beinen verletzt worden, einer habe eine Kopfwunde erlitten, teilte die Polizei mit. In Westbelfast wurde ein Feuerwehrmann verletzt, als Jugendliche Steine und Flaschen auf ein Einsatzfahrzeug warfen. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.