Der Zauberlehrling fegt Millionen in die Kinokassen

19. November 2001, 11:51
posten

Erfolgreichste Filmpremiere aller Zeiten

New York - Der Hollywood-Film "Harry Potter und der Stein der Weisen" hat in den ersten drei Tagen nach seinem Kinostart in Großbritannien und den USA alle Kassenrekorde gebrochen und ist damit die erfolgreichste Filmpremiere aller Zeiten. In den USA fegte der britische Zauberlehrling mit seinem Hexenbesen nach vorläufigen Erhebungen seit Freitag 93,5 Millionen Dollar in die Kinokassen (1,45 Mrd. Schilling/105,8 Millionen Euro).

Rekorde über Rekorde

Bereits am Sonntag und damit einen Tag früher als erwartet stellte Harry Potter, der von dem Jungen Daniel Radcliffe gespielt wurde, den bisherigen Viertages-Rekord ein. Er war seit 1997 von Steven Spielbergs Dinosaurier-Saga "Vergessene Welt - Jurassic Park" gehalten hatte (92,7 Millionen Dollar). Die Verfilmung des ersten Buches aus der Potter-Serie der britischen Autorin Joanne K. Rowling in der Regie von Chris Columbus hatte bereits in den ersten 24 Stunden den Eintages-Rekord gebrochen, der bisher von "Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung" gehalten worden war.(APA/dpa)

Share if you care.