Vorarlberg: Großbrand in Ziegelei

19. November 2001, 10:50
posten

100-Mann-Einsatz - Schaden in Millionenhöhe

Millionenschaden - niemand verletzt Bregenz - Die Feuerwehren im Raum Götzis und Feldkirch waren in der Nacht auf heute, Montag, im Großeinsatz. Aus unbekannter Ursache ist in der Ziegelei Hilti, Mettauer & Co. in Götzis Feuer ausgebrochen, das Millionenschaden verursache. Die Brandermittlungen wurden noch am Montag aufgenommen.

Nach ersten Informationen wurden im ersten Stock der Ziegel-Trocknungsanlage gegen 0.30 Uhr Flammen entdeckt. Die Feuerwehren Götzis, Altach, Koblach, Hohenems, Feldkirch-Stadt und Nenzing rückten mit zusammen über 100 Mann aus und hatten den Brand gegen 02.30 Uhr unter Kontrolle. Einzelne Glutnester mussten bis in der Früh gelöscht werden. Verletzte gab es bei dem Großbrand zum Glück nicht, die Höhe des enormen Sachschadens stand zunächst ebenso wenig fest wie die Brandursache. (APA)

Share if you care.