Tetovo: Sprengstoffanschlag gegen Markt

19. November 2001, 12:52
4 Postings

Keine Verletzten

Skopje - Attentäter haben am Sonntag in der nordwestmazedonischen Stadt Tetovo aus einem fahrenden Autos heraus einen Sprengstoffanschlag gegen einen Markt verübt. Der Sprengsatz habe am Abend 16 Stände beschädigt und die Spannungen in der Stadt weiter verschärft, berichteten lokale Medien. Es gab aber keine Verletzten. Im Raum Tetovo liefern sich Albaner-Rebellen und mazedonische Regierungstruppen wieder fast täglich Schießereien, nachdem sich der Konflikt zuvor für mehrere Wochen beruhigt hatte. (APA/dpa)
Share if you care.