19. November

19. November 2001, 00:01
posten
1521 - Die Soldaten des Kaisers Karl V. erobern Mailand von den Franzosen.

1736 - Johann Sebastian Bach wird zum kurfürstlich-sächsischen Hofkomponisten ernannt.

1911 - In München wird Gustav Mahlers Sinfonie "Das Lied von der Erde" uraufgeführt.

1916 - Erster Weltkrieg: Nach der rumänischen Niederlage bei Tirgu Jiu dringen deutsche Truppen weiter nach Rumänien vor.

1921 - In Berlin hat der zweite Teil des Films "Das indische Grabmal" unter dem Titel "Der Tiger von Eschnapur" (Regie Fritz Lang) Premiere.

1931 - In Frankreich hat der Film "Die Hündin" (Regie Jean Renoir) Premiere.

1941 - Im Indischen Ozean sinkt das australische Kriegsschiff "Sydney" mit 645 Mann an Bord.

1961 - Der Oberkommandierende der dominikanischen Armee, General Rafael Trujillo jr., Sohn des ermordeten Diktators, tritt zurück. Danach erhält die Hauptstadt Ciudad Trujillo ihren ursprünglichen Namen Santo Domingo zurück.

1976 - Algerien erhält eine neue Verfassung, die den Staatspräsidenten mit umfangreichen Vollmachten ausstattet. - Nach der verlorenen deutschen Bundestagswahl vom Oktober kündigt die CSU nach 27 Jahren die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU auf. Eine Einigung über die Fortsetzung wird im Dezember erzielt.

1991 - Vor der kubanischen Küste sinkt ein Boot mit haitianischen Flüchtlingen, 140 Menschen ertrinken.

Geburtstage: Michail Lomonossow, russ. Universalgelehrter (1711-1765) Geza Anda, schwz. Pianist ungar. Herk. (1921-1976) Jeane Duane Jordan Kirkpatrick, amer. Diplomatin (1926- ) Christian Robert Bregou, frz. Publizist (1941- ) Meg Ryan, amer. Filmschauspielerin (1961- )

Todestage: Hl. Elisabeth, Landgräfin von Thüringen (geb. Prinzessin von Ungarn) (1207-1231) Leopold Frh. v. Andrian-Werburg, öst. Dichter (1875-1951) Sir Basil Spence, brit. Architekt (1907-1976)

Share if you care.