Soraya endlich beigesetzt

18. November 2001, 18:26
posten

Ex-Kaiserin findet in München nach langen Überlegungen letzte Ruhestätte

München - Die persische Exkaiserin Soraya ist auf dem Münchner Westfriedhof beigesetzt worden. Am Samstag säumten Blumengebinde und ein Kranz mit vier dicken roten Kerzen das Familiengrab der Esfandiaris, wo der Sarg mit Sorayas aus Paris überführtem Leichnam bereits am Freitagnachmittag eingelassen worden war. Die Beerdigung fand im engsten Familienkreis statt. Wie die Münchner Zeitungen meldeten, hatte nur drei Angehörige an der Beisetzung teilgenommen.

Die in den 50er Jahren wegen Kinderlosigkeit verstoßene Exfrau des persischen Schahs Resa Pahlewi war am 25. Okober in Paris gestorben. An der Trauerfeier in der französischen Hauptstadt hatten am 6. November rund 400 Gäste teilgenommen. Soraya hatte ihre letzten Lebensjahre in Paris verbracht. In München ruht sie jetzt im Grab ihrer Eltern - eines persischen Dipomaten und dessen deutscher Frau. (APA)

Share if you care.