Scholz & Friends geht am 26. November an die Börse

18. November 2001, 13:53
posten

... berichtet "Der Kontakter"

Die Werbeagentur Scholz & Friends soll erstmals am 26. November an der Börse gelistet werden, berichtet der Nachrichtendienst "Der Kontakter" in seiner aktuellen Ausgabe. Scholz & Friends steigt demnach am Geregelten Markt ein - zum Handelskurs der United Visions Entertainment AG, die im Sommer 2001 von der Agentur übernommen wurde. United Visions wird laut "Kontakter" vom Neuen Markt Markt verschwinden. Investitionen seien in Firmenkäufe - in den Bereichen Public Relations und Dialog Marketing - geplant. (red)
Share if you care.