Kärnten: VP-Chef Wurmitzer wiedergewählt

17. November 2001, 14:29
2 Postings

Stellvertreter: Klagenfurter Bürgermeister Harald Scheucher

Klagenfurt (APA) - Der seit einem Jahr amtierende Kärntner ÖVP-Obmann Georg Wurmitzer (58) ist am Samstag auf dem 28. Landesparteitag mit 92,68 Prozent wiedergewählt worden. 304 der insgesamt 328 gültigen Stimmen entfielen auf das einzige VP-Mitglied in der Landesregierung. Wurmitzer wertete seine Wiederwahl als ein "klares Signal, dass die ÖVP hinter ihrem Parteiobmann steht".

Als Landesparteiobmann-Stellvertreter wurde der Klagenfurter Bürgermeister Harald Scheucher mit 90,24 Prozent bestätigt. Zu neuen stellvertretenden Parteichefs wurden der Bürgermeister von Berg im Drautal, Ferdinand Hueta (92,37 Prozent), der Landesobmann der Jungen VP, Peter Weidinger (92,37 Prozent), sowie die "Zukunftshoffnung" der Kärntner VP, die aus Ossiach stammende Angelika Winkler (87,5 Prozent), gewählt.

Share if you care.