Osim warnt vor Salzburg

16. November 2001, 17:24
posten

Salzburger wollen mit 120 Prozent Überraschung schaffen

Wien - "Der SV Salzburg will nach oben kommen, er ist immer unangenehm, weil er eine der unberechenbarsten Mannschaften der ganze Liga hat. Wir müssen aufpassen", mahnt Sturm-Trainer Ivica Osim, dessen Schützlinge aber seit drei Spielen unbesiegt sind und daheim in dieser Saison überhaupt noch nie verloren haben. "Wir fahren sicher als Außenseiter nach Graz, aber haben das Zeug, eine Überraschung zu liefern", sagt Lars Söndergaard. Das gelinge aber nur, wenn man 120 Prozent bringe. "Entscheidend wird sein, dass unser Defensiv-Verhalten vom Mittelfeld beginnend optimal klappt." (APA)

  • STURM GRAZ - SV SALZBURG
    (Sonntag, Schwarzenegger-Stadion, 16.30 Uhr/live ORF 1)
    Bisherige Saison-Ergebnisse: 1:0 (h), 2:0 (a)

    Sturm: Sidorczuk - Neukirchner - Strafner, Fernandez - Martens/G. Korsos, Wetl, Mählich, Masudi, Rojas - Amoah, Vastic
    Ersatz: Hoffmann - Pregelj, Reinmayr, Heldt, Muhiri, Szabics, Hlinka

    Salzburg: Arzberger - C. Jank, Szewczyk, Pfeifenberger, J. Suazo - Friedl/Carcamo, Früstük, Kitzbichler, M. Suazo, Laessig - G. Tomic
    Ersatz: C. Hassler - Lopez, A. Ibertsberger, Feiersinger, Eder, Woldeab, Fading

    Share if you care.