Pläne von El Kaida zur Herstellung von Biowaffen gefunden

16. November 2001, 20:04
13 Postings

"Times": Ärzte arbeiteten offenbar an der Herstellung des Giftes "Ricin"

London - Der mutmaßliche Terroristenführer Osama bin Laden und sein Netzwerk El Kaida haben einem Pressebericht zufolge die Herstellung biologischer Waffen geplant. In einem Haus der Taliban in der afghanischen Hauptstadt Kabul seien Pläne für die Herstellung des Giftes Ricin gefunden worden, berichtete die britische Zeitung "Times" (Freitagausgabe). Sie seien unter Dokumenten über die Herstellung von Raketen, Bomben und Atomwaffen entdeckt worden.

In dem Haus hätten offenbar zwei arabische Ärzte gearbeitet, die am Montag bei einem Fluchtversuch getötet worden seien. Ricin ist ein äußerst giftiges Protein aus dem Samen der Rizinuspflanze. Die Dokumente enthielten laut "Times" genaue Angaben über die Dosierung und die Wirkung des Gifts sowie über Sicherheitsvorkehrungen bei der Herstellung. Die US-Regierung geht dem Bericht über den Dokumentenfund in Kabul inzwischen nach. (APA)

Share if you care.