USA sagen Pakistan weitere 600 Millionen Dollar zu

15. November 2001, 19:47
posten

Dank für Unterstützung im Afghanistan-Krieg

Islamabad - Die USA haben Pakistan am Donnerstag offiziellen Angaben zufolge weitere Hilfen in Höhe von mehr als 600 Millionen Dollar (682 Mill. Euro/9,38 Mrd. S) zugesagt. Über diese Summe unterzeichneten die beiden Staaten in Islamabad eine Absichtserklärung. Die finanzielle Hilfe sei eine Anerkennung für die Unterstützung Pakistans im Krieg gegen die afghanische Taliban-Regierung, sagte die US-Botschafterin für Pakistan, Wendy Chamberlin, nach der Unterzeichnung. "Die Vereinigten Staaten sind beeindruckt von der starken Unterstützung, die Pakistan der internationalen Koalition gegen den Terrorismus geleistet hat", sagte sie.

Die Summe soll zusätzlich zu bereits zuvor zugesagten 100 Millionen Dollar und vereinbarten Umschuldungen in Höhe von 379 Millionen Dollar und 396 Millionen Dollar bereitgestellt werden. Zudem will die USA dem Land eine Kreditlinie in Höhe von 300 Millionen Dollar einräumen und weitere Mittel in Höhe von rund 128 Millionen Dollar zur Verfügung stellen, unter anderem für Anti-Drogen-Programme und den Kampf gegen Terrorismus. Pakistan erhofft sich zudem weitere Hilfen, darunter neue Kredite des Internationalen Währungsfonds (IWF) und einen breiteren Zugang zum US-Markt.

IWF-Chef Horst Köhler sagte am Donnerstag, der Fonds sei kurz davor, einen Drei-Jahres-Plan zur Schuldenreduzierung für Pakistan unter Dach und Fach zu bringen. Eine Einigung sei nahe.

Pakistan war bis Ende Juni im Ausland mit insgesamt 38 Milliarden Dollar verschuldet. Das Land war jahrelang international isoliert, unterstützt jedoch die USA bei der Verfolgung der Attentäter der Anschläge vom 11. September. (APA/Reuters)

Share if you care.