Viso-Data brach Umsatz im dritten Quartal weg

15. November 2001, 13:50
posten

Um fast die Hälfte weniger Erlöse - EGT-Gewinn fiel um 38 Prozent

Das börsenotierte Wiener EDV-Systemhaus Viso-Data musste im dritten Quartal 2001 einen drastischen Umsatzeinbruch hinnehmen. Wie aus dem jüngsten Aktionärsbrief hervorgeht, brachen die Erlöse mit 16,5 Mill. S (1,2 Mill. Euro) im Jahresabstand um gut 44 Prozent ein. Beim EGT wies Viso-Data mit 15,1 Mill. S einen Rückgang um fast 38 Prozent hinnehmen.

In der Summe der ersten drei Quartale sank der Umsatz verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 5,9 Prozent auf 64,9 Mill. S (4,72 Mill. Euro), während sich das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) mit 52,4 Mill. S nur um 1,4 Prozent abgeschwächt hat. Auch der Periodenüberschuss verfehlte mit 35,2 Mill. S den Vorjahreswert nur um 1,4 Prozent.

Für das Gesamtjahr 2001 geht Viso-Data von einem 20-prozentigen Umsatzminus aus. Ein verbessertes Finanzergebnis werde aber dazu beitragen, dass das EGT und der Jahresüberschuss nicht in vollem Umfang davon betroffen sein werden, teilte das Unternehmen mit. (APA)

Share if you care.