Kaprun: Linzer Anwalt klagt Ed Fagan

15. November 2001, 13:48
1 Posting

Fagan verstoße mehrfach gegen österreichische Rechtsvorschriften

Linz - Im Zusammenhang mit der Tragödie von Kaprun geht nun ein Linzer Jurist, der selbst Hinterbliebene der Opfer vertritt, rechtlich gegen den US-Anwalt Ed Fagan vor. Dies berichtete "Life Radio" am Donnerstagmittag.

"Gefährliches Spiel mit den Emotionen"

Der Linzer Anwalt Albrecht Zauner meinte in dem Life-Radio-Interview, Ed Fagan betreibe im Fall Kaprun ein "gefährliches Spiel mit den Emotionen der Hinterbliebenen". Außerdem verstoße Fagan mehrfach gegen österreichische Rechtsvorschriften.

Keine Berechtigung in Österreich

Der US-Anwalt besitze in Österreich keine Berechtigung, anwaltliche Tätigkeiten auszuüben. Er mache sich damit der so genannten "Winkelschreiberei" schuldig. Laut Zauner seien schon mehrere Verwaltungsstrafverfahren gegen Fagan bei österreichischen Behörden eingeleitet worden.

Honorar-Gestaltung nicht gesetzeskonform

Ebenfalls nicht gesetzeskonform sei, so Zauner, die Honorar-Gestaltung Fagans, der als Entlohnung für seine Aktivitäten einen Anteil der Streitsumme vereinbart habe. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ed Fagan

Share if you care.